Vortrag Details 2021

Partizipative Schule

Gestalten Sie Schule aus der Wir-Perspektive

Freitag, 07. Mai 2021, 15:15 - 16:15 Uhr

Ziel des Vortrages:

Um Schüler:innen zu mündigen Bürgern in einer Demokratie zu erziehen, braucht es Partizipation. Micha Pallesche gibt konkrete Hinweise und Praxistipps, wie Sie partizipative Transformationsprozesse an Ihrer Schule in einer Kultur der Digitalität anstoßen und umzusetzen.

Inhalt & Details:

Schule ist ein wichtiger Lernort für Partizipation. Doch wie kann diese tatsächlich verwirklicht werden? Die Ernst-Reuter-Schule in Karlsruhe ist ein perfektes Beispiel dafür, wie Partizipation in einer Kultur der Digitalität umgesetzt werden kann. Sie erhalten konkrete Umsetzungsvorschläge zu unterschiedlichen Formaten, wie dem Ideenbüro, dem Roten Salon oder aber auch Möglichkeiten, die Eltern aktiv in das Schulleben mit einzubeziehen. Zudem werden Gedanken ausgeführt, wie sich Schule in das Quartier öffnen kann und muss, und wie daraus eine neue Schulkultur entsteht.

  • Lernen und Schulstrukturen in einer Kultur der Digitalität
  • Partizipative Elemente an der Ernst-Reuter-Gemeinschaftsschule Karlsruhe
  • Entwicklung einer neuen, offenen und partizipativen Schulkultur
  • Transformationsprozesse in einer Kultur der Digitalität anstoßen und von Schulleitungsseite her gut begleiten

Zurück zur Programmübersicht

Der Referent

Micha Pallesche

Micha Pallesche ist Schulleiter der Ernst-Reuter-Gemeinschaftsschule in Karlsruhe, einer Schule mit mehrfach ausgezeichnetem medienbildnerischem Profil. Unter anderem wurde seine Schule 2016 mit dem „delina“ für das beste deutsche E-Learning Konzept ausgezeichnet und ist seit Dezember 2017 die erste Smart School Baden-Württembergs, sowie die dritte bundesweit.
Nach seinem Studium an der Pädagogischen Hochschule in Karlsruhe, an der er u. a. Medienpädagogik als Zusatzstudium absolvierte, war er lange Jahre neben seinem Lehrerberuf an das Landesmedienzentrum Baden-Württemberg abgeordnet.
Von 2012 bis 2020 promovierte er an der Pädagogischen Hochschule Heidelberg am Institut für Kunst, Musik und Medien im Bereich Mediendidaktik und entwickelte zusammen mit Lehrkräften Medienkonzepte.
Er war zudem Mitglied einer Arbeitsgruppe des Forum Bildung Digitalisierung, die die Kultusministerkonferenz beim Prozess zur Strategie „Bildung in der digitalen Welt” unterstützt und berät, sowie als Programmbeirat des Forums tätig.
Auch ist Pallesche im Auftrag des BMBF bei der Entwicklung der Digital-Gipfel-Plattform „Digitale Zukunft: Lernen. Forschen. Wissen.“ tätig und war bei der Vorbereitung für die dritte Förderrichtlinie zum Thema: „Kompetenzen in einer digital geprägten Welt“ beratend bei Fachgesprächen beteiligt. Zudem ist Pallesche Mitglied im Expertenkreis der Bundesregierung.

Alle Details zum Speaker

10. Deutscher Schulleitungs­kongress

25. - 27. November 2021
im CCD Congress Center Düsseldorf

10 Jahre DSLK - feiern Sie mit uns!

Jetzt ohne Risiko anmelden