Details zum Vortrag

Diskriminierungsfreie Schule – Wie Sie eine Menschenrechtskultur des Diskriminierungsschutzes aktiv gestalten

27. November 2021, 09:30 - 10:30 Uhr

Schulen haben den Anspruch, allen Kindern und Jugendlichen einen gleichberechtigten Zugang zu schulischer Bildung zu ermöglichen und gegen Diskriminierung vorzugehen. Diese Verpflichtung der Schule ergibt sich aus den Menschenrechten, dem Grundgesetz und den Bildungszielen der Schulgesetze. Dennoch zeigt die Praxis, dass Diskriminierungserfahrungen zum Schulalltag gehören.

Alle Details zum Vortrag

Aliyeh Yegane Arani

Politikwissenschaftlerin und Expertin für Diversität und Diskriminierungsschutz

Aliyeh Yegane Arani ist Politikwissenschaftlerin und Expertin für Diversität und Diskriminierungsschutz an Schulen. Seit 2015 leitet sie den Bereich Diskriminierungsschutz und Diversität bei LIFE – Bildung, Umwelt, Chancengleichheit e. V. in Berlin (www.life-online.de), dem die Anlaufstelle für Diskriminierungsschutz an Schulen (ADAS) zugeordnet ist (www.adas-berlin.de). Sie war Lehrbeauftragte am Otto-Suhr-Institut der FU Berlin im Bereich politische Bildung und als Bildungsreferentin und Projektleiterin für verschiedene Organisationen tätig, u. a. für die Heinrich-Böll-Stiftung und das Deutsche Institut für Menschenrechte. Neben Diversität und Antidiskriminierung sind ihre Schwerpunkthemen Demokratiepädagogik, religiöse/weltanschauliche Vielfalt, Antirassismus und antimuslimischer Rassismus. Als freiberufliche Dozentin wird sie regelmäßig für Vorträge und Seminare zu diesen Themen eingeladen und war für eine Vielzahl von deutschen und europäischen Organisationen und Institutionen tätig.

Zur Referentenübersicht

10. Deutscher Schulleitungs­kongress

25. - 27. November 2021
im CCD Congress Center Düsseldorf

10 Jahre DSLK - feiern Sie mit uns!

Jetzt ohne Risiko anmelden