Details zum Vortrag

Stereotypisierung als Rassismus – Sich selbst reflektieren und Diversitätssensibilität schaffen

27. November 2021, 09:30 - 10:30 Uhr

Die Idee, den Migrationshintergrund von Lehrkräften in der Schule zu nutzen, ist gut gemeint. Sie übersieht nur, dass die Perspektive auf die Nützlichkeit von Migrationsanderen die Kehrseite der stereotypen Repräsentation von Fremden als Auszugrenzenden darstellt. Man erhofft sich Nützlichkeit, fordert Anpassung und unterbindet sie durch Marginalisierung. So wird Wertschätzung gegenüber migrationsanderen Lehrkräften zu Ausschluss und der Verwertungsdiskurs über sie zu einem Teil rassistischer Gesellschaftsstrukturen. Im Vortrag präsentiere ich ein Fallbeispiel aus einem Lehrerzimmer und gebe Raum für gemeinsame Reflexionsarbeit.    

Alle Details zum Vortrag

Dr. Yalız Akbaba

Wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Johannes Gutenberg-Universität Mainz

Dr. phil. Yalız Akbaba ist wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Johannes Gutenberg-Universität Mainz. Sie lehrt und forscht zu den Themen pädagogische Professionalisierung in der Migrationsgesellschaft, Heterogenität, soziale Ungleichheit und Rassismus, Diskriminierungskritik im Angesicht antipluralistischer Herausforderungen und Inklusion und Lehrerbildung. Ihre Dissertation „Lehrer*innen und der Migrationshintergrund. Widerstand im Dispositiv“ (2017, Beltz) wurde mit dem Dissertationspreis der Johannes Gutenberg-Universität Mainz ausgezeichnet. Zusammen mit Bob Jeffrey ist sie Herausgeberin von „The Implications of ‚New Populism‘ for Education“ (2017, Ethnography & Education). Zwischen April 2019 und September 2020 hat sie die Vertretung der Professur für Schulpädagogik der Sekundarstufe am Institut für Schulpädagogik an der Philipps-Universität Marburg innegehabt. Vor ihrem Abschluss als Magistra Artium und ihrem Staatsexamen in Politikwissenschaft, Amerikanistik, Anglistik, Rechtswissenschaft und Pädagogik hat sie in Mainz und Reading, Großbritannien, studiert.

Zur Referentenübersicht

10. Deutscher Schulleitungs­kongress

25. - 27. November 2021
im CCD Congress Center Düsseldorf

10 Jahre DSLK - feiern Sie mit uns!

Jetzt ohne Risiko anmelden