Fortbildungsanerkennung

Der Deutsche Schulleitungskongress 2021 wurde in allen Bundesländern zur Anerkennung als Fortbildungsveranstaltung für schulische Leitungs- und Führungskräfte beantragt. In vielen Bundesländern ist der DSLK zudem auch formell stattlich akkreditiert. Nachfolgend können Sie die entsprechende Übersicht, nach Bundesland sortiert, einsehen. Diese wird fortlaufend aktualisiert.

Länderübersicht

Baden-Württemberg
Der DSLK ist als Fortbildung staatlich anerkannt. Ein formelles Anerkennungsverfahren ist nicht notwendig.

Bayern
Der DSLK ist als Fortbildung staatlich anerkannt. Ein formelles Anerkennungsverfahren ist nicht notwendig.

Berlin
Der DSLK ist als Fortbildung staatlich anerkannt. Ein formelles Anerkennungsverfahren ist nicht notwendig.

Brandenburg
Der DSLK ist als Fortbildung staatlich unter der Anerkennungs-Nr. 211125-35.11-46512-211012.10 anerkannt.

Bremen
Der DSLK ist als Fortbildung staatlich anerkannt. Ein formelles Anerkennungsverfahren ist nicht notwendig.

Hamburg
Der DSLK ist als Fortbildung staatlich anerkannt. Ein formelles Anerkennungsverfahren ist nicht notwendig.

Hessen
Der DSLK ist als Fortbildung staatlich unter LA-Angebots-Nr. 02103597 anerkannt.

Mecklenburg-Vorpommern
Der DSLK ist als Fortbildung staatlich unter dem Aktenzeichen 334-Anerk-2021 anerkannt.

Niedersachsen
Der DSLK ist als Fortbildung staatlich anerkannt. Ein formelles Anerkennungsverfahren ist nicht notwendig.

Nordrhein-Westfalen
Der DSLK ist als Fortbildung staatlich anerkannt. Ein formelles Anerkennungsverfahren ist nicht notwendig.

Rheinland-Pfalz
Der DSLK ist als Fortbildung staatlich unter dem Aktenzeichen 21ST013802 anerkannt.

Saarland
Der DSLK ist als Fortbildung staatlich anerkannt. Ein formelles Anerkennungsverfahren ist nicht notwendig.

Sachsen
Der DSLK ist als Fortbildung staatlich unter EXT05038 anerkannt.

Sachsen-Anhalt (✔)
Das Verfahren zur Anerkennung von Fortbildungen weiterer Träger ist ausgesetzt. Sollte Freistellung benötigt werden, können Lehrkräfte, entsprechend RdErl. des MK vom 16.9.2013 – 33-03000-2 „Übertragung von Entscheidungsbefugnissen auf Schulleiterinnen und Schulleiter“, eine Teilnahme an einer Fortbildung auch ohne WT-Nummer beantragen (Antrag auf Sonderurlaub, unter Fortzahlung der Bezüge).

Schleswig-Holstein
Der DSLK ist als Fortbildung staatlich anerkannt. Ein formelles Anerkennungsverfahren ist nicht notwendig.

Thüringen
Der DSLK ist als Fortbildung staatlich unter der Nr. / Az. 5094-25-0991/21 anerkannt.

 

Stand: 27.09.2021

DSLK News

Bleiben Sie rund um den DSLK immer auf dem Laufenden!

Aktuelle Neuigkeiten & exklusive Rabatte

Jetzt kostenlos anmelden