Details zum Vortrag

Konfrontative Pädagogik – Schwieriges Verhalten verstehen, aber nicht einverstanden sein

12. November 2022, 13:45 - 14:45 Uhr

Die Konfrontative Pädagogik bietet Schüler:innen Paroli, die mobben, beschimpfen, den Unterricht massiv stören, schlagen oder Sachbeschädigungen begehen. Sie wertschätzt diese Schüler:innen, aber nimmt deren Fehlverhalten ins Kreuzfeuer der Kritik. 

Alle Details zum Vortrag

Prof. Dr. Jens Weidner

Prof. Dr. Jens Weidner lehrt Kriminologie & Sozialisationstheorie an der Hochschule für Angewandte Wissenschaften in Hamburg, Fakultät Wirtschaft & Soziales. 

Er arbeitete mit Gangschlägern in Philadelphia und behandelte zehn Jahre lang Gewalttäter für die deutsche Justiz. Weidner ist Erfinder der Konfrontativen Pädagogik und des Anti-Aggressivitäts-Trainings®, mit dem heute 2000 Aggressive pro Jahr in vier europäischen Ländern behandelt werden.

Gleichzeitig lehrt er als Management-Trainer für die ZEIT Akademie. Sein Spezialgebiet: die Förderung von positiver Aggression und Durchsetzungsstärke bei Führungskräften.

Er ist Autor diverser Wissenschaftspublikationen zum Thema Gewalt sowie des Wirtschafts-Bestsellers „Die Peperoni-Strategie. So setzen Sie Ihre natürliche Aggression konstruktiv ein“, der 33 Wochen Platz 1 im Wirtschaftsbuch-Ranking der Financial Times belegte. 

Weidner ist Vorstandsmitglied im ‚Wirtschafts-Club der Optimisten‘ und bekannt für seinen schwarzen Humor, den Bloomberg Television mit einem Augenzwinkern kommentierte: „Passen Sie auf, dass Ihnen seine Schärfe nicht im Hals stecken bleibt.“ 

 

Zur Referentenübersicht

DSLK Update: Neue Eventhighlights, Programminfos und aktuelle Angebote


Jetzt für den DSLK Newsletter anmelden und 50 Euro Rabatt sichern!

Jetzt kostenlos anmelden